Home - human design deutschland

Demo Charts Partnerschaft

 

Startseite

Home

Allgemein

Demo Charts

Analysten /Ausbilder

Termine

Produkte

Artikel

Häufig gestellte Fragen

History

Kontakt / Impressum

Links

Demo Charts Partnerschaft

Analysiert man die genetische Anlage von einer Partnerschaft in ihrer Verbindung (Komposit) und vergleicht diese mit dem Komposit einer früheren Partnerschaft, dann entdeckt man nicht selten, dass der eine Partner eine sehr ähnliche, manchmal sogar identische Energetik aufweist wie der frühere Partner. Die Energiestruktur eines Partners kann sogar der von einzelnen Elternteilen / Geschwistern ähneln.

Folgende  Democharts von John F. Kennedy, Jacqueline Kennedy-Onassis und Aristoteles Sokrates Onassis und deren Komposits werden dies deutlich machen.

 

Jacqueline Kennedy-Onassis

28.07.1929, 14:30 LMT, 
Southampton NY, USA
 

John F. Kennedy

Aristoteles Sokrates Onassis

29.05.1917, 15:00 LMT, 
Brookline-MA, USA

20.01.1906, 08:00 GMT
 
In den beiden Komposits ( Partnerschaftsverbindungen ) ist zu erkennen, wie sich das Energiepotential der beiden Paare ähnelt, welches sie zusammenhält  und wo sie sich sehr stark voneinander angezogen fühlen können ( identische elektro-magnetische Verbindungen im Bereich des Denkens 64/47 und Ideenaustauschs 11/56, im Bereich Durchsetzungsvermögen 28/38 und Emotionalität – Erkenntnisse durch Fühlen 41/30, erkennbar an den blau-schwarzen Verbindungslinien).

 

Jacqueline Kennedy-Onassis
+John F. Kennedy

Jacqueline Kennedy-Onassis
+ Aristoteles Sokrates Onassis

 
Dennoch gibt es deutliche Unterschiede zwischen beiden Paaren:

Im Komposit von Jacqueline und J.F.Kennedy gibt es eine Spaltung im Energiesystem, d.h. vom Kopfbereich (oberes gelbes Zentrum) bis zum Gefühlszentrum (rechtes braunes Dreieck) gibt es einen zusammenhängenden Energiefluß und einen zweiten Bereich finden wir über die drei Zentren links unten. Dadurch, dass diese beiden Energiebereiche nicht dauerhaft miteinander verbunden sind, ist ein solches Paar dazu geneigt, sich entweder viel unter Menschen aufzuhalten oder Kinder zu haben, um energetisch eine Brücke zu bauen zwischen diesen beiden Bereichen. Sie haben 2 Kinder und standen beide im öffentlichen Leben. Ein Zentrum bleibt in dieser Konstellation offen ( weiß), sodaß Teilaspekte der Persönlichkeit nicht angesprochen werden, solange diese beiden Menschen zu zweit sind.

Die Profile 4/6 von Jacqueline Kennedy und 3/5 von John F. Kennedy sind weder in Harmonie noch in Resonanz, harmonieren also nicht so stark wie in der Kombination mit Jacqueline und Aristoteles Onassis.

Verbindungen:

4 EM  elektromagnetische Verbindungen
3 K    Kompromisse 
2 D    Dominanzen
0 G    Gefährtenschaften

Im Komposit von Jacqueline und Aristoteles S.Onassis dagegen existiert ein durchgehender (einfacher) Energiefluß, bei dem für beide Partner das gesamte Energiepotential aktiviert wird. Zudem sind hier alle Zentren dauerhaft aktiv. Die Wirkung ist eine Art Symbiose. 

Die Profile (beide 4/6) sind identisch, harmonieren also sehr gut. Solche Partnerschaften zeichnen sich meist durch ein wortloses Verstehen aus, eine Art seelischer Gleichklang kann empfunden werden. 

Typ: 98% aller Partnerschaften sind energetisch strukturiert wie ein sog. emotionaler manifestierender Generator. Es gibt eine emotionale Verbindung, eine aktive Schaffenskraft und gemeinsame Energie für Sexualität und eine Ausdrucksmöglichkeit für das gemeinsame Potential. So sieht auch die Verbindung zwischen Jacky und Aristoteles S.Onassis aus.

Verbindungen:

7 EM  elektromagnetische Verbindungen
3 K    Kompromisse
7 D    Dominanzen
0 G    Gefährtenschaften

Über die o.g. Anziehungspunkte hinaus gibt es bei diesem Paar 3 Verbindungen im Bereich Vertrauen (27/50), gemeinsames Rollenvorbild (1/8) und Management (44/26). Hierzu aus der Biografie: Als die Präsidentenwitwe 1968 den griechischen Reeder und Industriellen Aristoteles Onassis heiratet, wird sie damit für die Amerikaner zur persona non grata, zu Jackie O., der Frau, die es sich gutgehen läßt. 1973, nach Onassis' Tod, begann ihre dritte Karriere, die einer berufstätigen Frau. Sie arbeitete als Lektorin in einem New Yorker Verlag.


Siehe auch

Beispiel Elisabeth Kübler-Ross

Was ist eine Körpergrafik

Eigenes Chart
Analysten / Ausbilder